Baden-Württemberg hat eine einzigartige Literaturlandschaft.

Neunzig Museen und Gedenkstätten erzählen hier die facettenreiche Geschichte der Literatur vom Mittelalter an bis hinein in die Gegenwart. Dichter und Philosophen von Weltruf, aber auch Autoren mit heute eher regionaler Bekanntheit haben zwischen Heidelberg und Konstanz, zwischen Freiburg und Ulm mit ihren Texten und Ideen Spuren hinterlassen, die durch die Ausstellungen lesbar gemacht werden.

Diese zahlreichen literarischen Orte zeichnen eine eigene Landkarte: Jede einzelne Ausstellung – sei es die von einem Verein gestaltete Liebhabervitrine oder die multimediale Präsentation literatur- und kulturwissenschaftlicher Forschungsergebnisse – öffnet eine Pforte in das Literaturland Baden-Württemberg.

Neues aus dem Literaturland

Auf unseren Social Media-Kanälen bei Facebook, Instagram und Twitter erfahren Sie regelmäßig das Aktuellste aus Europas dichtester Literaturlandschaft; sie erhalten zudem einen Blick hinter die Kulissen unserer Museen und werden über neue Publikationen informiert.

Aktuelle Veranstaltungen

17.07.2019, 17:00 Uhr

Jubiläums-Hauptversammlung, zehn Jahre nach Gründung der Dt. Tschechow-Gesellschaft (DTG) e.V.
Eine der aktivsten deutsch-russischen Literaturgesellschaften des Landes mit Partnern bis zur fernöstlichen Insel Sachalin. Eintritt frei, Gäste willkommen

Veranstaltungsort: Annette-Kolb-Saal , Kurhaus Badenweiler, 79410 Badenweiler
Literarisches Museum Badenweiler "Tschechow-Salon" (Badenweiler)
18.07.2019, 19:00 Uhr

„Grand Tour. Eine Reise durch die junge Lyrik Europas“ – Mit Deryn Rees-Jones (Wales) und Ben Clark (Spanien) und den Herausgebern Jan Wagner und Federico Italiano

Veranstaltungsort: ZKM, Vortragssaal, Lorenzstr. 19
Museum für Literatur am Oberrhein (Karlsruhe)
18.07.2019, 20:00 Uhr

Interessantes aus der Renchener Geschichte
Lesung und traditioneller Nachtwächterrundgang

Veranstaltungsort: Hauptstraße 59, 77871 Renchen
Simplicissimus-Haus (Renchen)
18.07.2019, 20:15 Uhr

Scholem Alejchem in Wort und Bild. Neugierige Blicke auf den literarischen Neuzugang des Museums Badenweiler aus drei Richtungen. Neue Erkenntnisse.
Scholem Alejchem in der Weltliteratur und in Badenweiler. Vorträge von Prof. Dr. Thomas Fries (Uni Zürich), Dr. Sebastian Bott (Zürich), Dr. Shifra Kuperman (Zentrum für jüdische Studien Uni Basel). Über den Autor von "Tewje, der Milchmann".

Veranstaltungsort: Annette-Kolb-Saal , Kurhaus Badenweiler, 79410 Badenweiler
Literarisches Museum Badenweiler "Tschechow-Salon" (Badenweiler)
19.07.2019, 19:30 Uhr

Konzert mit dem Ensemble für Frühe Musik Karlsruhe
"Wohlauf ihr lieben G´sellen" Lieder und Instrumentalmusik der Renaissancezeit.

Veranstaltungsort: Melanchthonstraße 1, 75015 Bretten
Melanchthonhaus (Bretten)
19.07.2019, 20:15 Uhr

Scholem Alejchem, Zeitgenosse Tschechows, kritischer Autor, jüdische Spottdrossel und langjähriger Kurgast Badenweilers
Lesungen aus "Tewje, der Milchmann" und anderen Werken, mit Hörbeispielen auf Jiddisch. Jiddische LIeder von Petangela Folk Duo zur Gitarre.

Veranstaltungsort: Annette-Kolb-Saal , Kurhaus Badenweiler, 79410 Badenweiler
Literarisches Museum Badenweiler "Tschechow-Salon" (Badenweiler)
20.07.2019, 20:15 Uhr

Ein Marionetten-Galakonzert des berühmten Staatl. Akadem. Obraszow-Puppentheaters Moskau. Exklusives Gastspiel im russischen Festival "Russian Seasons in Germany"
Theatralischer Höhepunkt der Internat. Tschechow-Woche Badenweiler, u.a. mit Lügenbaron Münchhausen in St. Petersburg. Puppenspiel für Erwachsene

Veranstaltungsort: René-Schickele-Saal (Theater), Kurhaus Badenweiler, Schlossplatz 2, 79410 Badenweiler
Literarisches Museum Badenweiler "Tschechow-Salon" (Badenweiler)
21.07.2019, 15:00 Uhr

„DAS FEST“ – Literarische Gesellschaft präsentiert Slam Poesie vom Feinsten

Veranstaltungsort: PrinzMaxPalais, Karlstr. 10, 76133 Karlsruhe
Museum für Literatur am Oberrhein (Karlsruhe)
21.07.2019, 16:00 Uhr

Zauberkünstler aus dem Venusberg - Faust und die "Fahrenden Schüler"
Vortrag von Phillip Reich (Universität Heidelberg)

Veranstaltungsort: Faustarchiv
Faust-Museum und Faust-Archiv (Knittlingen)
21.07.2019, 18:00 Uhr

Hölderlin war nicht verrückt
Der Pharmakologe Dr. Reinhard Horowski liest aus seiner Streitchrift; seine These: Hölderlin wurde vergiftet.

Veranstaltungsort: Klosterhof 4, 74348 Lauffen am Neckar
Hölderlinzimmer im Museum (Lauffen am Neckar)
21.07.2019, 18:00 Uhr

10 Jahre Deutsche Tschechow-Gesellschaft (DTG), Jubiläumsfeier: Quer durch Tschechows literarischen Garten. Satirelesungen, Tschechows Liebesbriefe, live Opernarien, russ.Gäste
In 10 Jahren wurde die DTG zu einer der aktivsten deutsch-russischen Literaturgesellschaften,. Internat. Tschechow-Woche Badenweiler.

Veranstaltungsort: Rathausplatz Badenweiler am Tschechow-Platz und Literaturmuseum, Luisenstraße 5
Literarisches Museum Badenweiler "Tschechow-Salon" (Badenweiler)

Weitere Veranstaltungen

Sonderausstellungen

18.07.2018 - 04.08.2019

Ausstellung: 10 Jahre Deutsche Tschechow-Gesellschaft e.v. (DTG). Ein spannendes Panorama literarischer Projekte und Kulturdialoge mit Russland, der Ukraine u. a. Ländern. Über 200 Fotos, Plakate und Dokumente
Eine der aktivsten deutsch-russischen Literaturgesellschaften des Landes mit Partnern bis zur fernöstlichen Insel Sachalin. Am 21.7.19 ab 18 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Rolf-Dieter Kluge, Tübingen, im Rahmen der DTG-Jubiläumsfeier

Veranstaltungsort: Foyer im Rathaus Badenweiler, Luisenstraße 5, 79410 Badenweiler
Literarisches Museum Badenweiler "Tschechow-Salon" (Badenweiler)
17.03.2019 - 15.09.2019

Ein Panzer gegen die hässliche Zeit
Hesses "Glasperlenspiel" im "Dritten Reich"

Veranstaltungsort: Kapellenstr. 8, 78343 Gaienhofen
Hesse Museum Gaienhofen (Gaienhofen)
07.04.2019 - 08.09.2019

Die Hochzeit - Das Fest
Traditionen und Trends

Veranstaltungsort: Oberamteistraße 22, 72764 Reutlingen
Heimatmuseum (Reutlingen)

Weitere Ausstellungen