Literaturland Baden-Württemberg

Menü

Neues aus den Museen

Neue Literarische Ausstellung im Zeller-Mörike-Garten in Nagold

Gartenhaus im Zeller-Mörike-GartenAm 27. Juli 2012 wurde im Gartenhaus des wunderschönen Zeller-Mörike-Gartens in Nagold eine literarische Dauerausstellung eröffnet, in deren Zentrum die Begegnung Eduard Mörikes und Heinrich Zellers in Nagold steht. Mörike verbrachte im Juli 1862 einen 14-tägigen Kuraufenthalt im Heilbad Röthenbach bei Nagold, und der ortsansässige Apotheker und Privatgelehrte Zeller lud den Dichter öfters in seinen schönen Biedermeiergarten ein, wo Mörike auf illustre Persönlichkeiten traf und unter anderem zu seinem bekannten Gedicht ›Lang, lang ist’s her‹ inspiriert wurde. Dank der Initiative des Fördervereins und der Stadt Nagold konnte der Garten samt Gartenhaus und Gartenlaube saniert bzw. rekonstruiert werden. Herzstück der neuen Ausstellung ist ein Film der Ludwigsburger Filmakademie über Mörikes Kuraufenthalt in Röthenbach, daneben wird das Wirken des pietistischen Gelehrten und Apothekers Heinrich Zeller gewürdigt.

Weitere Meldungen